Unser Stärken: einsatznah, erfahren, flexibel und professionell

Für eine sehr gute und professionelle Einsatzaus- und Fortbildung bedarf mehr es mehr als nur einer guten Idee, um zu einem späteren Zeitpunkt im Einsatz das in Übungen erlernte Wissen lageangepasst, rechtssicher und zielgerichtet anzuwenden. 

Neben geeignetem und einsatzerfahrenem Ausbildungs- und Übungspersonal, werden darüberhinaus auch zeitgemäße Ausbildungsmittel sowie Trainingsanlagen und -plattformen benötigt, die dem Anspruch einer einsatzbezogenen Aus- und Fortbildung gerecht werden und in ihrer Kombination der Soldatin und dem Soldaten eine möglichst realistische Übungsumgebung bereitstellen. 

Mit seinem Team bestehend aus ehemaligen Angehörigen militärischer und polizeilicher spezialisierter Einheiten, als auch ehemaligen Mitgliedern von Spezialeinheiten, den darüberhinaus zusätzlich gewonnenen Einsatzerfahrungen u.a. aus der internationalen maritimen Wirtschaft in Krisenregionen sowie dem Einsatz von kompetenten mehrsprachigen Personal, stellt das IMAF dem behördlichen Bedarfsträger Ressourcen schonende Kompetenz für militärische und polizeiliche Ausbildungsvorhaben flexibel an nationalen und internationalen Häfen und auf einer großen Bandbreite von Mehrzweckplattformen zur Verfügung.

Diese Plattformen reichen von schnellen, See gehenden Einheiten über Trawler und Expeditionsschiffe bis hin zu im Offshore Bereich anzutreffenden OSV´s und CSV´s, jeweils abhängig von der gewünschten Übungslage und dem zur Verfügung stehenden Budget.

Aufgrund der einmaligen Kombination von Fachexpertise mit zum Teil kurzfristigen, materiellen Verfügbarkeiten können durch das IMAF somit Szenarien mit amphibischen Komponenten bis auf Verbandsebene skaliert werden.